Aero L-29 Delfin NVA/LSK (East German Air Force)

Aero L-29 Delfin NVA/LSK (East German Air Force)
57,95 € * 64,95 € * (10,78% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Portofrei innerhalb Deutschlands!

In Produktion. Artikel noch nicht lieferbar.

  • 82MLCZ7214
  • November/Dezember 2020
  • 338
Mit mehr als 3.500 Exemplaren ist die tschechische L-29 Delfin einer der am häufigsten... mehr
Produktinformationen "Aero L-29 Delfin NVA/LSK (East German Air Force)"

Mit mehr als 3.500 Exemplaren ist die tschechische L-29 Delfin einer der am häufigsten gebauten Jettrainer weltweit. Der Prototyp startete im April 1959 zu seinem Erstflug, zwei Jahre später begann die Auslieferung an alle Staaten des Warschauer Pakts (mit Ausnahme Polens). Herpa bringt in Zusammenarbeit mit Modelyletadel die Delfin zunächst in drei Bedruckungsvarianten im Maßstab 1:72 heraus. Auch die Luftstreitkräfte der DDR erhielten mehr als 50 Exemplare des im Betrieb kostengünstigen und bei Piloten hoch geschätzten Schulflugzeuges. Zuständig für die Ausbildung war das Fliegerausbildungsgeschwader 25 in Bautzen. Die Delfin mit der taktischen Kennung „338“ war die einzige L-29, die anlässlich einer Übung Ende der 1970er-Jahre eine Zweifarbentarnbemalung erhielt. Ein Display-Stand wird mitgeliefert.

Weiterführende Links zu "Aero L-29 Delfin NVA/LSK (East German Air Force)"
Zuletzt angesehen